Stifter-helfen.at - IT for Nonprofits ist ein Online-Portal für IT-Spenden

Online-Portal für IT-Spenden

Stifter-helfen.at – IT for Nonprofits ist das Online-Portal für IT-Spenden in Österreich und ist ein Angebot  von Stiftungszentrum.de in Partnerschaft mit dem Fundraising Verband Austria und TechSoup Global. Der offizielle Start der Spendenplattform in Österreich wird am 20. September in Wien erfolgen

Etabliert wurde das IT-Spendenportal 2002 von der U.S.-amerikanischen Nonprofitgesellschaft TechSoup Global. Über dieses Portal werden Soft- und Hardwarespenden an gemeinnützige Organisationen in inzwischen 40 Ländern der Welt vermittelt.

Das IT-Spendenprogramm von Stifter-helfen.at - IT for Nonprofits bietet förderberechtigten Organisationen eine breite Palette von Produkten der folgenden namhaften IT-Unternehmen:

  1. Microsoft
  2. SAP
  3. Symantec

 

Diese IT-Unternehmen eint der Wunsch, den gemeinnützigen Sektor zu unterstützen und wir helfen ihnen dabei.

Auf der Internet-Plattform www.stifter-helfen.at erhalten gemeinnützige Organisationen in Österreich Zugang zu den Produktspendenprogrammen der IT-Stifter Microsoft, SAP und Symantec. Derzeit stehen mehr als 100  verfügbare Produkte als Spende zur Verfügung.

Da die IT-Stifter individuelle Förderkriterien für gemeinnützige Organisationen haben, bestellen gemeinnützige Organisationen auf der Website nicht einfach ein Produkt, sondern beantragen eine IT-Spende.

Deshalb müssen sich gemeinnützige Organisationen erst auf www.stifter-helfen.at registrieren und Fragen zu ihrer gemeinnützigen Tätigkeit beantworten. Grundvoraussetzung für eine Förderberechtigung ist in jedem Fall die Gemeinnützigkeit nach § 34ff der Bundesabgabenordnung.

Wenn die Organisation als förderberechtigt anerkannt ist, kann sie IT-Spenden beantragen. Für die Produktspende gilt es daraufhin, eine geringe Verwaltungsgebühr zu entrichten. Dadurch können Non-Profit-Organisationen bis zu 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises der IT-Produkte sparen. Die Verwaltungsgebühr dient dazu, Kosten bei der Bereitstellung des Spendenportals zu decken. Sobald sie eingegangen ist, veranlasst Stifter-helfen.at die Auslieferung der Produkte. 

Jeder IT-Stifter hat seine eigenen Förderkriterien und Richtlinien für das IT-Spendenprogramm definiert. Wir sind dafür verantwortlich, dass diese Förderkriterien konsequent eingehalten werden.

 

Der Registrierungsprozess in 3 Schritten:

 

Registrieren1.Registrieren Sie Ihre Organisation. Um an dem Programm teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Organisation zunächst bei uns registrieren. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt Registrierung oben rechts am Anfang der Seite. Bitte füllen Sie das Online-Formular aus. Dabei vergeben Sie sich selbst einen Benutzernamen und ein Passwort. Mit diesen Daten können Sie sich dann jederzeit bei Stifter-helfen.at anmelden und Ihr Benutzerkonto einsehen. Ihre Registrierung war erfolgreich, wenn Sie im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Senden Sie uns nach der Registrierung bitte einen aktuellen Vereinsregisterauszug des BM.I als pdf-Datei per E-Mail, per Fax oder per Post.

 

Berechtigung erhalten2.Berechtigung erhalten. Wenn uns alle erforderlichen Informationen vorliegen, erhalten Sie innerhalb von 5 Arbeitstagen eine Rückmeldung von uns.

 

 

 

Bestellen 3.Bestellen Entsprechend Ihrer mitgeteilten Förderberechtigung können Sie nun im Online-Shop gegen die Entrichtung einer geringen Verwaltungsgebühr Ihre IT-Spende(n) beantragen. Die Verwaltungsgebühr muss per Vorkasse entrichtet werden. Bitte lesen Sie auch Häufig gestellte Fragen für weitere Informationen.