Symantec Enterprise Förderkriterien

logo_symantec_250_praedikat_at_2012.jpg

Förderkriterien

Richtlinien der Beantragung von IT-Spenden

 

 

Förderkriterien

  1. Produkte aus dem Symantec Enterprise IT-Spendenprogramm sind in Deutschland nur für Non Profit-Organisationen erhältlich, die ihren gemeinnützigen Status belegen können (z.B. anhand eines aktuellen Vereinsregisterauszug des BM.I).
  1. IT-Spenden werden gemäß der Förderrichtlinien nur an förderberechtigte Organisationen, nicht an Einzelpersonen geliefert.
  1. Das Budget förderberechtigter Organisationen darf 10 Mio. US-Dollar pro Jahr nicht überschreiten.
  1. Studentischen und akademischen Organisationen, manche Freizeitorganisationen, Pfadfinder sowie Organisationen, die Parteien oder Kandidaten politischer Parteien unterstützen, können keine IT-Spenden erhalten.
  1. Religiöse Organisationen können IT-Spenden nur dann erhalten, wenn sie als gemeinnützig anerkannt sind, kirchenunabhängig und konfessionsübergreifend tätig sind, Unterstützung für Menschen, unabhängig von deren religiösen Überzeugungen, anbieten und wenn sie keine bestimmte Glaubensrichtung propagieren.
  1. Organisationen, die Diskriminierung aufgrund von religiöser Überzeugung, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, Sprache, Größe, Geschlecht, sexueller Orientierung oder sozialökonomischen Hintergrund befürworten, unterstützen oder praktizieren, können keine IT-Spenden erhalten.

^ zum Seitenanfang


 

Richtlinien für die Beantragung von IT-Spenden

  1. Innerhalb des Finanzjahres (1. Juli - 30. Juni) kann eine Organisation maximal zwei Produkte mit bis zu jeweils maximal 100 Lizenzen aus der Symantec Enterprise Produktreihe erhalten. Eine Ausnahme bilden Backup Exec Produkte, hier kann nur 1 Lizenz beantragt werden!
  1. Symantec Enterprise Produkte dürfen nicht weitergegeben oder weiterverkauft werden.
  1. Symantec kann, nach eigenem Ermessen, ein funktionell gleichwertiges Produkt für jede angefragte IT-Spende zur Verfügung stellen.

Für weitere Fragen lesen Sie bitte Symantec - Häufig gestellte Fragen.

^ zum Seitenanfang