SAP Förderkriterien

logo_sap_250_praedikat_AT_2012.jpg

Förderkriterien

Richtlinien für die Beantragung von IT-Spenden

 

 

Förderkriterien

IT-Spenden werden gemäß den Förderrichtlinien nur an förderberechtigte Organisationen ausgeliefert. Einzelpersonen können leider nicht berücksichtigt werden.

SAP Produktspenden sind in Österreich ausschließlich für gemeinnützige Organisationen erhältlich, die den Status ihrer Gemeinnützigkeit belegen können (z.B. anhand eines aktuellen Vereinsregisterauszug des BM.I).

Insbesondere Organisationen mit Tätigkeiten in folgenden Bereichen sind berechtigt, von SAP IT-Spenden zu erhalten:

  1. Förderung von Bildung
  2. Förderung der Kinder- und Jugendhilfe
  3. Förderung der Sozial- und Wohlfahrtsfürsorge
  4. Förderung von Entwicklungszusammenarbeit und Völkerverständnis

Organisationen aus den nachfolgenden Bereichen können wir zur Zeit leider nicht durch SAP-Produktspenden unterstützen:

  1. Politische Organisationen (z.B. Parteien, Gewerkschaften)
  2. Handels- und Wirtschaftsverbände bzw. -vereinigungen ohne gemeinnützige Ziele oder Aktivitäten
  3. Organisationen, die aufgrund von religiöser Überzeugung, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, Sprache, Größe, Geschlecht, sexueller Orientierung oder sozialökonomischen Hintergrund diskriminieren.
  4. Religiöse Organisationen ohne säkularen Dienst oder Projekt. Unter „Säkularerem Dienst“ verstehen wir, dass die angebotenen Leistungen allen Menschen, unabhängig von deren weltanschaulichen Überzeugungen offen stehen. [Beispiel 1: Eine gemeinnützige Tafel in Trägerschaft einer Kirchengemeinde, die aber als eigenständige Organisation Lebensmittel und Mahlzeiten an Bedürftige verteilt, unabhängig von deren religiöser Überzeugung. Beispiel 2: Ein katholischer/evangelischer Kindergarten, der seine Kinderbetreuung unabhängig von deren religiösen Überzeugungen allen Kindern gleichermaßen zugänglich macht, ohne dass eine bestimmte Glaubensrichtung überproportional propagiert wird].

^ zum Seitenanfang

 

Richtlinien für die Beantragung von IT-Spenden

Förderfähige Organisationen können folgende IT-Spenden von SAP beantragen:

SAP IT-Spendenprogramm:

  1. Vier SAP Business Objects Software-Produkte pro Fiskaljahr (1. Juli - 30. Juni)

SAP Hosted IT-Spendenprogramm:

  1. Maximal eine SAP StreamWork Lizenz für bis zu 10 Anwender (Lizenzlaufzeit 2 Jahre).
  2. Maximal eine SAP Business Objects BI OnDemand Lizenz für bis zu 10 Anwender (Lizenzlaufzeit 2 Jahre).

Die Organisationen, die IT-Spenden empfangen, müssen bereit und in der Lage sein, SAP Informationen über den positiven Einsatz der IT-Spende zum Zwecke der Erstellung von Berichten und Fallstudien zur Verfügung zu stellen.

Die Organisationen müssen sich an die Nutzungsbestimmungen von SAP Software-Lizenzen, wie in SAP Software License and Related Services Agreement ausgeführt, halten.

SAP Produkte dürfen nicht weitergegeben oder weiterverkauft werden.

^ zum Seitenanfang