Techsoup Förderer

TechSoup Global bedankt sich bei seinen Förderern

Auch TechSoup Global möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, sich zu bedanken. Durch großzügige Produktpartner, die das bewährte Spendenprogramm von TechSoup Global unterstützen, macht die Organisation messbare Fortschritte in der digitalen Integration.

Aber technologische Entwicklungen vollziehen sich sehr schnell, und die Mehrheit der Weltbevölkerung partizipiert an diesen nicht. Bevor das Ideal der globalen digitalen Integration Realität geworden ist, gibt es daher noch viel zu tun. Jedoch gelingt dies weder TechSoup Global noch dessen Partnern ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung.

TechSoup Global möchte an dieser Stelle folgenden Organisationen für ihren wesentlichen finanziellen Beitrag danken:

Microsofts Beziehung zu TechSoup begann bereits im Jahr 1995 und auch heute noch ist das Unternehmen einer der finanziellen Hauptförderer und führend bei den zur Verfügung gestellten Produktspenden. Im Jahr 2003 hat Microsoft zum Start der TechSoup Spendenplattform in Nordamerika beigetragen und im Jahr 2006, gemeinsam mit TechSoup, das Programm weltweit erweitert. Microsoft hat fast 3 Mio. US-Dollar in den Aufbau und die Weiterentwicklung von TechSoup Global und seinem Netzwerk von weltweiten Partnerorganisationen investiert. Darüber hinaus hat das Unternehmen Software im Wert von mehr als 281 Mio. US-Dollar an über 30.000 gemeinnützige Organisationen gespendet, die in 13 Ländern wichtige Aufgaben und Dienste für die Allgemeinheit anbieten.

Microsofts führende Rolle und Unternehmensvision ist eine wesentliche Voraussetzung für den Ausbau des TechSoup Global Programms. Dank der Großzügigkeit von Microsoft wird vielen gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt unverzichtbare und erschwingliche Informationstechnologie zugänglich gemacht.

 

Neben den Spenden im Rahmen des eigenen IT-Spendenprogramms hat Symantec den Start des Spendenprogramms in Irland großzügig finanziert.

 

König-Baudouin-Stiftung

Die König-Baudouin-Stiftung hat in Belgien mit einer Aufstockung der Zuschüsse zur Einführung des Programms beigetragen.


Wir freuen uns über Menschen, Unternehmen und Gruppen, die unsere Vision teilen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

^ zum Seitenanfang